5 Tipps für leichtes Abnehmen ohne Diät

Juli 7, 2011
Waage mit Massband

Tipps für weniger Gewicht auf der Waage

Übergewicht frustet nicht nur, es ist auch noch ungesund. Nicht immer möchte man den überflüssigen Pfunden aber mit einer mühseligen und anstrengenden Diät zu Leibe rücken. Und: Das ist auch nicht immer nötig. Denn mit ein paar Tipps und Tricks, die man im Alltag beachtet und befolgt, kommt die Traumfigur beinahe von ganz allein.

Tipp 1: Eine ausgewogene Ernährung

Die richtige Ernährung ist ein wichtiger Schritt zum Abnehmen. Doch wie sieht diese aus? Grundlegend kann gesagt werden, dass Obst und Gemüse in großen Mengen, Milch, Milchprodukte und Fleisch in kleineren Maßen und Süßwaren und Zucker in geringeren Mengen dazugehören sollten. Man darf zum Abnehmen aber weder verzichten, noch hungern müssen. Zudem muss bei der Nahrungsaufnahme der natürliche Stoffwechsel beachtet werden. Da dieser am Morgen stärker arbeitet, dürfen die Mahlzeiten morgens deftiger und größer sein, als abends.

Tipp 2: Lebensmittelfehlkäufe und Heißhungerattacken vermeiden

Damit die Pfunde purzeln, muss man sich an die richtigen Lebensmittel halten. Zwar sind Süßwaren in geringen Maßen erlaubt, man darf es allerdings nicht übertreiben. Damit diese nicht doch in Übermaßen im Kühlschrank landen, sollte man niemals hungrig einkaufen gehen. Außerdem hilft eine zuvor gefertigte Einkaufsliste, an die man sich ganz genau hält. Heißhungerattacken lassen sich in den meisten Fällen ebenfalls vermeiden, wenn man nicht hungert. Verspürt man also die ersten Anzeichen von Hunger, sollte man diesem kalorienarm entgegenwirken.

Tipp 3: Auch die richtige Flüssigkeitszufuhr macht’s

Unser Körper braucht sehr viel Flüssigkeit, um gezielt arbeiten zu können. Daher sollte man tagsüber immer genug trinken, um den Stoffwechsel zu unterstützen. Dadurch rückt dieser den überflüssigen Pfunden viel gezielter zu Leibe und größere Heißhungerattacken bleiben häufiger aus – denn Trinken macht zeitgleich auch satt. Jedoch sollte man darauf achten, was man trinkt. Zuckerreiche Limonaden und Alkohol sollten gemieden werden. Besser sind Wasser, Tee und kalorienarme Getränke.

Tipp 4: Schlafen macht gesund und schlank

Während der Mensch schläft, arbeitet der Körper regelrecht auf Hochtouren und verbrennt jede Menge Kalorien. Die richtige Dosis Schlaf – im Optimalfall sieben bis acht Stunden – hält also nicht nur gesund, sondern hilft beim Abnehmen und hält auf Dauer schlank.

Tipp 5: Sport lässt die Pfunde purzeln

Bewegung ist für einen gesunden Körper ebenso wichtig, wie eine ausgewogene Ernährung. Wer sich einen abwechslungsreichen Sportplan erstellt, wird automatisch an Gewicht verlieren. Dabei muss es gar nicht eine Dauermitgliedschaft im Fitnessstudio sein. Oft genügt es auch den Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad zurückzulegen, häufiger die Treppen anstatt den Fahrstuhl zu nehmen und regelmäßige Verdauungsspaziergänge zu machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>